Schnarch-Video-Endoskopie

Bei dieser ambulanten Untersuchung, die wir in der Kopfklinik Frankfurt durchführen, können wir genau feststellen, ob und wo beim Schnarchpatienten eine anatomisch bedingte Engstelle, die die Luftzufuhr behindert und das Schnarchgeräusch erzeugt, während des Schlafens vorliegt.

Der Schnarchpatient wird mit dem schnell wirksamen Schlafmittel Propofol in einen Schlafzustand gebracht, der dem nächtlichen Schlaf ähnlich ist. Mit einem flexiblen Endoskop, in das eine Chip-Videokamera integriert ist, können wir nun genau herausfinden, wo das Schnarchen entsteht: im Nasen-, Gaumen- oder Mundbereich, im Rachen oder über dem Kehlkopf.

Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei, sie dauert etwa 15 Minuten, der Patient schläft jedoch hinterher noch 1 Stunde unter Überwachung aus.

Durch das Ergebnis dieser Untersuchung kann genau abgeklärt werden, ob eine Operation helfen kann, das Schnarchproblem zu beheben.  Bei speziellen Fragestellungen wird diese Untersuchung zusammen mit einem Zahnmediziner durchgeführt, der feststellt, ob eine Zahnspange den Atemweg im Schlaf offen halten kann.

Wie eine solche Schnarch-Video-Endoskopie aussieht, können Sie sich demnächst in einem Video hier ansehen.

Aktuelles

Mitarbeitervorstellung

Heute möchten wir Ihnen unsere geschätzte Mitarbeiterin Frau Iva Dadic vorstellen.
Sie ist die Leiterin unseres Allergie-Labors und leitet ebenfalls die Rezeption für unsere Privatpatienten.

Weitere Informationen über Frau Dadic erhalten Sie unter "Aktuelles".

Ihr HNO Team

Frau Dadic

Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main