Logo
 
 
 

Besser vorsorgen!

Regelmäßige Vorsorge ist wichtig und hilft, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen.

Wir empfehlen einen jährlichen Gesundheits-Check der Ohren mit einer Hörprüfung, der Nase und Nasennebenhöhlen sowie der oberen Atemwege mit einem Lungenfunktionstest. Besonders wenn Sie zu einer Risikogruppe (z.B. Raucher) gehören, sollten Sie über eine Vorsorge nachdenken. Manche Berufe (z.B. Logopäde, Sänger) fordern den Hals-Nasen-Ohren-Bereich in besonderem Maß. Aber auch sportliche Freizeitaktivitäten (z.B. Tauchen, Fliegen) können diese Organe belasten. In unserer Praxis führen wir auf Wunsch Untersuchungen durch, die Ihre Eignung und Tauglichkeit überprüfen.

In der Regel werden diese Leistungen nicht von Ihrer Krankenkasse übernommen. Sie können jedoch im individuellen Fall sehr sinnvoll sein. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie umfassend.

Aktuelles

Gräserpollenallergie

Sie tritt jahreszeitlich bedingt auf, da die Allergene nur während der Blütezeit der jeweiligen Gräser in der Luft sind. Abhängig davon, gegen welche Arten von Gräsern man allergisch ist, kann dieser Zeitraum von März bis August gehen. Die Reaktion verstärkt oder verringert sich je nach Wetterlage, weil Wind und Regen eine starke Auswirkung auf die Konzentration von Pollen in der Luft haben. Wir beraten Sie gerne, rufen sie uns einfach an.


Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main