Wenn es ohne eine Operation nicht geht

Viele Beschwerden und Erkrankungen im Bereich von Hals, Nase und Ohren lassen sich durch einen operativen Eingriff vollständig beheben.

Unsere Ärzte sind hoch qualifiziert, verfügen über eine langjährige berufliche Erfahrung und haben ständige Operationspraxis. Im Bereich der Laserchirurgie sind unsere Ärzte besonders spezialisiert.

Operationen führen wir überwiegend in unserer Kopfklinik Frankfurt, Dreieichstraße, durch. Hier operieren wir ambulant oder mit einer stationären Versorgung über mehrere Tage. Außerdem besteht die Möglichkeit einer belegärztlichen Behandlung in der Maingauklinik vom Roten Kreuz in Frankfurt

Sprechen Sie im Fall einer bevorstehenden Operation mit uns über die Möglichkeiten.

Aktuelles

Nasennebenhöhlen

Eine Entzündung der Nasennebenhöhlen gehört zu den häufigsten Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. Eine chronische Entzündung liegt meist vor, wenn trotz Therapien über Wochen hinweg die Schwellung der Schleimhäute nicht verringert wird. Die typischen Symptome sind häufig Schmerzen im Wangenbereich, besonders hinter den Augen und über der Stirn. Zu einem ernsthaften Gesundheitsrisiko kann eine chronisch verstopfte Nase allerdings werden, wenn diese nicht behandelt wird. Das kann zu diversen Erkrankungen der oberen Atemwege führen. Ein ambulanter operativer Eingriff kann die Engstellen beseitigen, so dass Sie wieder dauerhaft befreit durch die Nase atmen können. Kommen Sie in unsere Sprechstunde und lassen Sie sich gründlich untersuchen.


Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main