Neues Ultraschallgerät

Viele Erkrankungen des Halses lassen sich mit Hilfe hochauflösender Ultraschall-Untersuchung diagnostizieren. Diese schonende Methode kann in vielen Fällen aufwendigere Untersuchungsmethoden wie CT oder MRT überflüssig machen. Eine zusätzliche Hilfe ist die Kombination der Ultraschallbilder des Gewebes mit einer farbigen Darstellung des Blutflusses in den Gefäßen. Bei dieser sogenannten Duplexsonographie wird auch die Fließgeschwindigkeit des Blutes gemessen, nicht nur in den Halsgefäßen, sondern auch in den Blutgefäßen im Gehirn. Dieses ist besonders wichtig bei Erkrankungen wie Tinnitus, Hörsturz, Schwindel oder Kopfschmerzen. Mit unserem neuen modernen Ultraschallgerät können wir diese Untersuchung durchführen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit. In lacus est, bibendum vitae, malesuada quis, lacinia vel, nulla. Aenean varius mauris vitae neque. Maecenas a nibh. Curabitur pretium tortor. Integer nec dolor non ante semper tincidunt. Cras consectetuer mauris vel quam. Morbi tincidunt, urna sed varius pellentesque, ligula justo blandit quam, sed tempus purus mauris sit amet dui. In sapien mauris, eleifend id, malesuada sed, faucibus nec, elit. Quisque facilisis faucibus neque. Sed malesuada mi eget elit. Fusce mauris massa, posuere a, sodales sit amet, egestas id, elit.

Aktuelles

Kontakt

HNO Zentrum Frankfurt
Dreieichstr. 59
60594 Frankfurt am Main
Tel. (069) 507758 - 0
Privatpatienten (069) 507758 - 33
info@hno-zentrum-frankfurt.de  >>
So finden Sie zu uns >>

Unsere Sprechzeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00
Telefonsprechstunde 8:00 - 9.00
Offene Sprechstunde 10:00 - 11.30

15.00 - 16.30
Samstag (Notfall) 9.00 - 13.00

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

FOCUS Empfehlung 2017 - Plastische Chirurgie - Frankfurt am Main
FOCUS Empfehlung 2018 - HNO-Arzt - Frankfurt am Main